Trainings zum Thema Visualisierung

Warum sind Visualisierungen wichtig?

Täglich müssen wir immer mehr Informationen aus verschiedenen Kommunikationskanälen verarbeiten. Das bedeutet gleichzeitig, dass wir Im Vergleich noch vor 20 Jahren heute in gleicher Zeit deutlich mehr Dinge gleichzeitig tun und verarbeiten müssen. Das stellt uns vor Herausforderungen, denn wir Menschen können nicht sofort umschalten.
Bilder vermitteln uns in dieser Flut von Informationen eine gehirngerechte Möglichkeit, das Wissen besser be-“greifen“ zu können. Den ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte oder 20 PPT-Folien. (© Dominik Eberle)

Wie funktioniert das?

Wenn´s einfach nicht geht, geht’s einfach nicht!
Visualisierungen sollten gleichzeitig effizient, aussagekräftig und schnell gehen. Und dabei möglichst einfach von der Hand. Zudem ist es wichtig, die „eigene“ Note für sich zu finden unter Einfluss seiner Talente und Stärken. Denn auch weniger kann oftmals mehr sein! (© Dominik Eberle)

Was kann ich für mich lernen?

Erleben Sie tolle Effekte nur mit einem schwarzen und grauen Stift! Bei Verwendung von Farben und Formen können Sie erleben, wie Sie alles miteinander schnell und effizient in Ihr Training einsetzen können.
Lernen Sie mit Bildern zu sprechen und transportieren Sie Ihr Wissen nachhaltig und kreativ. Finden Sie Ihr eigenes Talent heraus. (© Dominik Eberle)

Termin

11.10.2019
Visual Thinking: Lösungen erarbeiten und graphisch darstellen
Menü